In unserem Lande Österreich, sind sie schon eine Legende: Die Hard Rock / Heavy Metal Formation Circle Creek um die beiden „Chaos Twins“ Chris Zirkelbach und Didier Zirkelbach. 1983 von den beiden Zwillingsbrüdern aus der Taufe gehoben, zeichneten sich Circle Creek durch ihren kompromisslosen, gestandenen Rock ’n Roll aus und überzeugten Rock Fans in ganz Europa von ihrem musikalischen Können. In den 80er Jahren, waren Circle Creek u.a. als Support Act für Status Quo, Scorpions oder gar Judas Priest unterwegs und erlangten auch durch diverse Demo-releases überregional, abseits ihrer Heimat Graz Aufmerksamkeit in der Rock- und Metalszene. Legendär ist auch ihr Auftritt auf dem 1985er Opus & Friends Festival. In den 1990er Jahren waren die Zirkelbach Twins unaufhörlich auf Tour, bis es in den 2000er Jahren stiller um die Band wurde. 2012 wagte man mit der Veröffentlichung des Albums Anger den Neubeginn und unterschrieb schließlich 2016 auf Anraten ihres Managers einen langfristigen Plattenvertrag bei dem deutschen Independentlabel NRT-Records. Zu ihrem 35. Geburtstag, am 05. Oktober laden Circle Creek zu ihrem Event in der Generalmusikdirektion in Graz ein und veröffentlichen die EP „Past presents Future„, die ihr euch hier anhören könnt:

Am 05. Oktober 2018 habt ihr die Möglichkeit ein unvergessliches Event zu erleben. An diesem Abend rocken Circle Creek die GMD Graz zusammen mit Octo Vulgaris, Adi Bitran (Orpheus Blade) und Contact High. Tickets gibt es bei Oeticket, Online und in allen Vorverkaufsstellen.

 

Wer jetzt noch mehr über Circle Creek erfahren möchte, der sollte sich am besten das 30 Years Interview Special ansehen,

Weitere Informationen und Tickets, gibt es unter folgenden Links:

Circle Creek – Web:

www.circle-creek.at 

Circle Creek @ Facebook:

https://www.facebook.com/CircleCreekBand/

OeTicket:

https://www.oeticket.com/tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=2241305&inclu….

News

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.