Die erbarmungslose und wütende heute erscheinende GLOBAL SCUM Single „Assassins“ verteufelt die Existenz sowie die Sinnlosigkeit von Selbstmordattentätern. Das passend hierzu von YOD Multimedia (Kingbéast, Stonecast, Dischord) mit verstörenden Bildern produzierte Lyric-Video lässt keine Zweifel aufkommen, dass Fans von Bands wie Soulfly, Sepultura, Ektomorf oder Slipknot sich bei diesem Track sofort heimisch fühlen werden! Zum Groove Metal Anschlag geht es hier entlang:

GLOBAL SCUM Mastermind Manuel Harlander lässt zwei Jahre nach dem Debüt mit “Odium” erneut die Fetzen fliegen und wendet sich mit den 13 neuen Tracks gegen die Übel der modernen Welt. Das selbstproduzierte und von Christian Schmid (Suicidal Angels, Mystic Prophecy, FireForce) im Music Factory Studio gemasterte beinharte und brutale Groove Metal Album erscheint am 19. Juli über NRT-Records. Kompromisse gibt es bei GLOBAL SCUM keine, hier wird mit der Faust auf die Missstände der Welt gehauen und mit sozialkritischen Texten der Finger in die entzündete Wunde gelegt. Das martialische “Odium” Artwork mit der blutbeschmierten Frau samt Gasmaske vor den ausgebombten Ruinen gestaltete Moon Ring Design (Master, Incubus, Martyrium).

Die Single „Assassins“ wütet ab sofort bei folgenden Download Stores und Streaming-Portalen: iTunesGoogle Play | Spotify | Apple Music | Deezer | Tidal | Qobuz

Ab Heute im Handel! Die vorab-Single “Assassins” von Global Scum aus seinem zweiten Album “Odium”

 

Aktuelle News zu Manuel Harlanders GLOBAL SCUM gibt es auf

 www.global-scum.com 

und

 www.nrt-records.com

 

 

Releases Videos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *