Heute haben wir bei She Wolf mal einen etwas anderen Artikel für euch. Wer dieses Magazin verfolgt, dem wird sicher aufgefallen sein, das She Wolf sich schon immer der Förderung junger Talente und Newcomern verschrieben hat und das wir, auch wenn wir uns als Heavy Magazin verstehen, gerne mal den ein oder anderen Special Interest Spot vergeben, wenn es sich dabei um einen Künstler handelt, der uns durch seine Individualität und seinen Style überzeugen konnte. Genau solch ein Fall ist die amerikanische Hip Hop Formation Chain Bridge aus Übersee und auch wenn es der sozialkritische Mittelfinger den ihr im Form des obrigen Videos nicht vermuten lässt, in einer Vielzahl ihrer Songs kombinieren Chain Bridge nämlich Hip Hop mit Rock und Metal und das kommt teilweise echt überraschend, wenn man es mit dem Video oben vergleicht. 

Wenn man jedoch erfährt wer hinter Chain Bridge steckt, dann mutiert diese Überraschung zu einer Selbstverständlichkeit. Denn hinter diesem Projekt steckt kein geringerer als Blaine Kaltman, der US-amerikanische Gitarrist, der auch im deutschsprachigen Raum dem ein oder anderem Kenner ein Begriff sein sollte. Auch bekannt unter dem Namen The Shred Master General, ist Blaine ein preisgekrönter Gitarrist, der unter anderem auch in dem Magazin Guitar World gefeatured wurde und dort mit seinem schnellen und individuellem Stil für Aufsehen sorgte.  Doch nun erstmal genug zu dieser Seite von Blaine Kaltman aka The Shred Master General, denn hier geht es ja um sein Hip Hop / Heavy Rock Projekt Chain Bridge, das BK Blaine (Wie er sich hier nennt) an mich herangetragen hat und dem ich mich nun gerne widmen möchte. 

Der Opener Push zeigt es überdeutlich, BK Blaine haut hier wirklich ein Brett raus, bei dem sich Hip Hop Beats und harter Rock die Ehre geben und ein ordentliches Gemisch ergeben, das nicht nur originell daherkommt, sondern auch originell aus dem Lautsprecher tönt. Ist der Verse musikalisch noch musikalisch eingängiger, aber effektiver Natur, wird es in der Hookline dann doch sehr aufwendig. Akustikgitarren untermalen das Arrangement. Und der Bass? der ist Hip Hop. Die Lyrics von Chain Bridge sind absolut göttlich und strahlen eine positive Message aus. Nach 3 Minuten und 38 Sekunden haut Blain ein Mörder-Gitarrensolo raus und unterstreicht sein Können als Metal / Rock Gitarrist. Auf FML holt sich BK Blaine den Rapper 6304 als feature Gast ins Boot. Dieses Duo steht ihm gut. Die gitarren und der Bass, in Betonung der Triolen, sind Heavy Rock as Hell. Zur Ergänzung gibt es in der Hookline noch einen Synthesizer zu hören, somit erschafft Chain Bridge seinen ganz eigenen Klangkosmos und zeigt Genregrenzen den Mittelfinger. Im Refrain heißt es “Fuck my Life!” dem kann ich man zustimmen! Denn so eine Mischung aus Rock Metal und traditionellem Hip Hop zu hören, ist verdammt erfrischend. 

Etwas klassischer geht es bei The Problem Is You zu. Chain Bridge gibt sich zunächst auf elektronischen Beats mit minimalistischer Synthesizer-Klangkulisse und liefert mal wieder einen sozialkritischen Text von allerfeinsten ab.  Dies ist einer der uns präsentierten Songs, der vollständig ohne elektronische Gitarre realisiert wurde, aber auch ohne dieses Element, dem klassischen Hip Hop seine Tribute zollt. Flow und Raptechnisch hat BK Blain aka. Chain Bridge es drauf, musikalisch sowieso. 

Fazit 10 von 10 : In unserem Künstlerspotlight haben wir mit Chain Bridge einen Künstler, bei dem der Projektname (zu deutsch Kettenbrücke) absolut Programm ist! Denn Blaine Kaltman baut eine Brücke zu Heavy Metal, Hard Rock und Hip Hop und beweist, das diese Musikstile bestens zusammen funktionieren können. Auch sein Rapstil ist nicht zu vernachlässigen und selbst in dieser Disziplin hat er es drauf. Es wirkt fast so, als haben Cypress Hill sich mal schnell Mitglieder einer Heavy Metal Band ausgeliehen, nur das dies alles von einem einzigen Mann kreiert und realisiert wurde. Diese Formation werden sowohl Rap als auch Rockfans ansprechend finden. Beide Lager geben sich hier mit großer Sicherheit versöhnlich! Auch Live sind Chain Bridge ein Erlebnis, sie treten ausschließlich mit einer Live Band auf! Bleibt nur noch zu hoffen, das die Formation um Mastermind Blaine bald auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu erleben sein wird! – GROßARTIG!

Chain Bridge im Netz:

Chain Bridge auf Facebook:

https://www.facebook.com/WeTalkOnBeats/

BK Blaine bei Instagram:

https://www.instagram.com/bk_blaine/

 

 

Allgemein

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *