Die Alternative Rock / Punk-Frauen von Tough On Fridays sind echte Powerweiber. Katie (am Gesang, Bass, und den Gitarren) und Caleigh (Ebenfalls für Gesang und Gitarre zuständig) kommen aus Georgetown in Texas und haben nun mit Lost & Found ihr erstes Minialbum am Start. Ihre Einflüsse reichen von Blink 182 bis hin zu Nirvana und im Sound, hört man dies auch über deutlich. Mit dem uns angepriesenen Song, dessen Fokus dieser Artikel trägt, geben wir euch ein Short-Review zu dem Sound der Band, dem ganzem Dienlich ist Open My Mind, der mit ordentlich Speed aus den Boxen kommt und dabei eine Lässigkeit ausstrahlt, was die musikalische Ausrichtung der beiden Powerfrauen Katie und Caleigh zeigt. Wenn auch ohne unnötige Verschnörkelungen umgesetzt, bleibt Open My Mind sofort bei der Wenigkeit des Rezensenten hängen und lässt an seinem Sound zweifelsfrei erkennen, das sich hier zwei Frauen gefunden haben, die einfach Tough sind und das nicht nur an einem Freitag. Beide beherrschen ihre Instrumente, gesanglich sind sie auch auf einem Top Niveau und der Song mit flotter Geschwindigkeit zeigt auch gleich die musikalische Qualität von Tough On Fridays 

Fazit 8 von 10: Wer eine Mischung aus Blink 182, Nirvana, (der früheren) Avril Lavigne erleben möchte, die mächtig Spaß macht und gut ins Ohr geht, der ist mit dem Punk / Alternative Release Lost & Found definitiv mehr als gut aufgehoben und sollte Tough On Fridays definitiv auf dem Zettel stehen haben.

Review von Philipp: Philipp@she-wolf.eu

Tough On Fridays im Netz:

Tough On Fridays – Die offizielle Webseite:
https://toughonfridays.com/welcome

Tough On Fridays – Bei Facebook:
https://www.facebook.com/toughonfridays/

Tough On Fridays – Bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/tough-on-fridays/1248810189

Tough On Fridays – bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/4FUhfXcjAuPVByxS5ButWM?si=
XQKfBkD1R6WLML8yOSJXUA

Women In Rock

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *