Das neue Album von ATARAXIE ist ein Schwermütiges Package aus Doom und enthält vier neue Tracks, die von den Musikern Jonathan Théry (vocals, bass), Frédéric Patte-Brasseur  (guitars), Julien Payan (guitars). Hugo Gaspar: (guitars), Pierre Sénécal (drums) eingespielt wurden. Nun muss man dazu sagen, das man mit diesem Genre wirklich vertraut sein muss, um ihm etwas abzugewinnen. In der Disziplin macht das Sextett aber eine ordentliche Figur. Hinweg verteilt auf 4 Tracks, nämlich People Swarming Evil Ruling, Résignés, Coronation of the Leeches und Les Affres du Trépas und einer Spielzeit von über einer Stunde, präsentiert die Band gestandenen Doom Metal der Extremen Gangart. Wie es sich für das Genre nunmal ziemt, ist alles sehr schwermütig gehalten und Fans des schnellen Death Metal werden hier sicher keinen Spaß daran haben. Es ist ein Album, das gehört werden möchte und das sollte man auch, denn so versteht man die Essenz von ATARAXIE nun einmal am besten. Wer nun noch einen Visuellen Eindruck haben möchte, der kann sich gleich mal das Video zu anschauen. Fans von Disembowelment, Bethelehem, Incantation, Coffins, oder Autopsy, haben hier jedenfalls eine weitere Band gefunden, mit denen sie sicher ihre Freude haben werden. 

Fazit: Wer dem Audioplayer und dem und dem Video ihre wohlverdiente Aufmerksamkeit geschenkt hat, der wird zustimmen, das es sich bei ATARAXIE um eine durchaus ambitionierte Metal Band des Doom Bereichs handelt. Wer hier erwartet im Moshpit den Violent Dance zu vollführen, der wird Bitter enttäuscht sein, denn die Scheibe braucht eure volle Aufmerksamkeit und die hat sie nunmal verdient. Auch wenn ich mir mit der Endwertung schwer tue und deshalb entziehe ich mich einer solchen aus eben genannten Gründen.

Review von Philipp – Philipp@she-wolf.eu

Internet:

ATARAXIE – Offizielle Webseite
http://www.ataraxie.net/

ATARAXIE – Bei Facebook
https://www.facebook.com/ataraxiedoom/

ATARAXIE – Bei ihrem Label XENOCORP
http://www.xenokorp.com/product-category/artist/ataraxie/

 

Reviews

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *