Kvlt Of Eblis sind ein kolumbianisches Black Metal Quartett, die mit ihrem neusten Epos Templo de la Serpiente Negra für Aufmerksamkeit in der BM Szene Sorgen könnten. Kein Wunder: Kult oder Kvult Of Eblis, spielen amtlichen Black Metal, wie ihr beim anhören des oben eingebetteten Videos unschwer erkennen könnt. Auf der Scheibe befinden sich mit dem Intro dazugezählt, insgesamt sieben Tracks, an denen Schwarzmetaller definitiv ihre Freude haben werden.

So befinden sich mit Titeln wie Portal UtéricoEl despertar de la bestia oder Hekate Titel auf der schwarz metallischen Scheibe, die sich nicht nur durch exzellentes Songwriting auszeichnen, sondern auch die ein oder andere Überraschung für euch parat halten. In Ihrem Genre sind Kvult Of Eblis wahrlich Könner und reihen sich dabei Nahtlos an solche Szenegrößen wie Craft, Immortal, Thy Antichrist, Darkthrone, oder gar Pest ein. Produktionstechnisch gibt es jedoch eine Sache zu Beanstanden: Die Drums liegen viel zu weit Vorne im Mix. Selbstredend ist es fast schon verpönt eine perfekt klingende Scheibe im BM zu suchen (ehrlich hört euch lieber klassischen Heavy Metal an, wenn ihr das wollt), jedoch ist es Schade, das das Schlagzeug alle anderen Elemente im Mix dominiert.

Dieses Manko täuscht aber auch nicht von der Tatsache weg, das Kvult Of Eblis schwarzmetaller Herzen rasen und Köpfe wippen lässt! Kvult Of Eblis lassen jedenfalls keinen Zweifel daran, das sie für anspruchsvollen, klassischen Black Metal stehen, der sich durch das kontinuierliche Aufrechthalten des Spannungsbogen, eindrucksvolle Gitarrenriffs und Genretypische Vocals auszeichnet. Den Songstrukturen ist es zu verdanken, das wirklich kein Titel wirklich langweilt und man sich die Scheibe gerne öfters anhört.

Fazit: 8 von 10 – Mit der Veröffentlichung von Templo de la Serpiente Negra, hat das Label Morbid Skull Records durchaus ins schwarze getroffen und eine Band gesignt, die Fans des Black Metal zumindest mal anhören sollten! Die Ähnlichkeiten zu Szenekalibern wie Pest, Abbath oder Immortal, möchte ich der Band auf keinen Fall absprechen. Fans dieser Combos Aufgepasst: Anhör’n!

Review von Philipp – Philipp@she-wolf.eu 

ORDER:
 
Bandcamp: https://morbidskull.bandcamp.com/album/templo-de-la-serpiente-negra
USA: https://morbidskullrecords.com/usa/?s=kvlt+of+eblis
El Salvador: https://www.morbidskullrecords.com/sv/?s=kvlt+of+eblis
Germany: https://www.morbidskullrecords.com/de/?s=kvlt+of+eblis

MORE INFO:
https://www.facebook.com/Cultserpent
www.morbidskullrecords.com
www.facebook.com/morbidskullrecords

Stellvertrtender Chef Redakteur seit 2013.

Reviews

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.