Mit Versions of the Sun legt der brasilianische Gitarrist SAMUEL YURI sein aktuellstes musikalisches output vor und überzeugt nicht nur durch seine Arrangements die sich zwischen Ethno Rock und prog Rock bewegen, sondern überrascht auch damit, dass er deutschsprachige Texte in dieses Werk einfließen lässt, die sich durch ihren fast schon tiefgründigen Aufbau als Metapher verstehen lassen.

Beim anklicken des Audioclips wird dem Hörer sofort eins klar, das hier eine ordentliche, progressive Ethno-Rock Nummer kreiert wurde. Eins ist sicher, wer von SAMUEL YURI erwartet, ein weiterer Metaller zu sein, der wird enttäuscht, wer aber auf ausgefeilte und von Erfindungsreichtum geprägten Rock der sich weitgehend im mittleren Tempi und  3/4 Takt bewegt und weder zu aufgeblasen, noch zu langweilig ist, der sollte hier definitiv seine Ohren komplett aufsperren. Auch die Produktion der Single ist nicht von schlechten Eltern und geht echt fit. Ein klein wenig mehr würde man sich jedoch wünschen, die Lead Gitarre wäre ein bisschen besser in den Mix eingebettet worden. Der zweite Titel auf der EP “Le Soliel” ist exakt der selbe nur mit französischem Text. So lässt Samuel den Hörer keineswegs ratlos zurück, sondern gibt einen Appetithappen auf mehr, was uns zum Fazit bringt

Fazit 8 von 10: SAMUEL YURI gibt sich auf dieser Single äußerst Experimentierfreudig und stellt unter Beweis, das er nicht nur ein fähiger Gitarrist, sondern auch ein durchaus fähiger Songschreiber und Komponist ist. Wer auf Ehtno-Rock und Prog Rock steht, sollte den brasilianischen Gitarristen weiter verfolgen. Oft ist es der Untergrund, der wahre Perlen hervorbringt. So auch hier!

Review von Philipp – Philipp@she-wolf.eu

Weitere Informationen zu Samuel Yuri:

Samuel Yuri bei Facebook

Streamen & Kaufen

Samuel Yuri bei Amazon Music
Samuel Yuri bei Apple iTunes & Music
Samuel Yuri bei Google Play
Samuel Yuri bei Spotify
Samuel Yuri bei Deezer
Samuel Yuri bei Napster

 

 

 

 

Allgemein Reviews

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *