Mit ihrem neuen Video Storyville, gibt das Soul / Pop Duo The Jorgensens einen filmischen und vor allem akustischen Vorgeschmack auf ihr zweites Full-Lenght Album The Lexington Stretch. Hinter dem Projekt steht Kopf und Gründer Kurt Jorgensen, der sich dabei die talentierte Sängerin Brianna in’s Boot geholt hat, für die er ursprünglich ihr Debütalbum produziert hatte.

Hier hat sich jedenfalls ein Duo gefunden, das wunderbar zusammenpasst. Nicht nur das Zusammenspiel aus Musik, sondern auch Brianna’s sanfte Stimme ergänzt sehr gut die deepe, soulige von Kurt. Musikalisch wird hier ein Misch-Masch aus Soul, Pop und in gewisserweise Jazz geboten, das nicht nur angenehm und einwandfrei produziert und gemischt wurde, sondern vorallem durch die schönen Melodien besonders gut ins Ohr geht. Ist das Schlagzeug im 4/4-Takt eher langsam, das zusammen mit dem Bass, der lediglich zur Betonung zum Einsatz kommt, werden aus Gitarren, gelegentlichen Trompeten und Klavierfolgen ein einheitlicher Sound dargeboten, der langeweile beim Hören erst gar nicht aufkommen lässt, ausgewogen ist und überlagert ist. An manchen stellen, wird gar auf eine elektronische Orgel gesetzt, die aber eher sporadisch im Hintergrund zu hören ist und somit ein sehr aufgewertetes Soundkonzept aufrundet. The Jorgensens bieten dem Hörer anspruchsvoller Musik auf jeden Fall ein vollgepacktes musikalisches Endergebnis, das sich nicht nur sehen, sondern auch Hören lassen kann. Nicht nur bei der musikalischen Umsetzung haben The Jorgensens sich Gedanken gemacht und sorgfältig am Sound, sowie Arrangement gearbeitet, sondern auch die gesangliche Leistung ist der hervorragenden Ausarbeitung ihrer Musik ebenbürdig! Somit bleibt ein Lied, das neugierig auf das ganze Album mit dem Titel The Lexington Stretch macht. 

The Jorgensens im Netz:

Die Offizielle Webseite:
http://www.thejorgensens.com/

The Jorgenses bei Facebook:
https://www.facebook.com/The-Jorgensens-609474026188840/

The Jorgensens bei Instagram:
https://www.instagram.com/thejorgensensmusic/

Videos