Matt Westin ist mit seiner neuen Single Hey Bro am Start und spendiert dieser musikalischen Homage an die Freundschaft gleich eine Mischung aus Lyric- und Musikvideo. Am 13. September 2019 erschienen, ist Hey Bro die erste Single- bzw. Videoauskopplung aus Westin’s kommenden Minialbum’s, das über MTS Records veröffentlicht wird. Stilistisch ist Hey Bro eine Mischung aus Country Rock und Alternative Rock. Eine gewisse Nähe zu Nickelback ist nicht zu leugnen. Doch Matt Westin hat noch mehr vorzuweisen, als sein musikalisches Talent. So ist er nicht nur als Musiker aktiv, sondern auch als Schauspieler bekannt. Eine seiner kommenden Rollen, wird die Verkörperung von keinem geringeren als Johnny Cash sein. Das Matt Westin ein kreatives und musikalisches Talent ist, beweist nicht nur dieser Song, das fantastische Video dazu oder seine schauspielerischen Fähigkeiten, sondern auch, das seit der Veröffentlichung von seinem Debütalbum Legacy (am 29. Juli erschienen) gerade erst circa 8 Wochen Vergangen sind, da legt Matt Westin schon mit der Single Hey Bro nach und kündigt ein dazugehöriges Minialbum an. 

Tatsächlich beweist Matt Westin mit Hey Bro, das er ein Mann der Taten ist und so kreiert er einen Song der sich musikalisch zwischen Alternative Rock und Country bewegt. Von Banjoklängen dominiert, macht der Song schon am Anfang eine füllige Figur, die sich aus warmen Bässen, akustikgitarren, Banjo’s zusammensetzt. Lyrisch geht es um den Zusammenhalt in einer Freundschaft. Nach dem ersten Verse, baut sich der komplette Song erst richtig auf und verzerrte Gitarren, druckvolle Drums, gesellen sich zu dem Country-Soundkonzept hinzu. Zwischendurch scheinen Orgelsounds an manchen Ecken und Kanten durch, diese sind aber eher Flächendeckend im Hintergrund gehalten und wirken alles andere als penetrant. Das Sahnehäubchen auf dem Titel ist der markante Gesang von Matt Westin, der mit seiner starkbrüstigen Stimme dem ohnehin schon originellen Sounddesign seine endgültige Identität verleiht. Als wäre dies noch nicht genug, verleihen virtuose Gitarrensolos dem ausgewogenen Arrangement noch den letzten Schliff.

Fazit 9 von 10: Nicht nur das Sounddesign, sondern auch das musikalische Fingerspitzengefühl und die herausragende Produktion, machen Hey Bro von Matt Westin zu einem Titel, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt und sich musikalisch zwischen Country- & Alternative Rock bewegt. Wer es noch nicht in Erwägung gezogen hat, sollte nun schleunigst oben auf den Play Button drücken und sich selbst ein Bild von Matt Westin machen. 

Review von Philipp – Philipp@she-wolf.eu

Matt Westin im Internet:

Matt Westin’s offizielle Webseite:
http://www.mattwestin.com

Matt Westin bei Facebook:
https://www.facebook.com/MattWestinMusic/

Matt Westin bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/matt-westin/1332558254

Matt Westin bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/2j3OsffbYikt5tbF74kMZ9

Matt Westin bei Deezer anhören:
https://www.deezer.com/artist/13930639

Reviews Videos